Google Chrome 68: Native Benachrichtigungen direkt über Windows 10 möglich

In der aktuellen Google Chrome Version 68.0.3440.106 hat man bei der hälfte aller Nutzer derzeit die Unterstützung für native Browser-Benachrichtigungen innerhalb des Windows-10 Action Centers aktiviert.
In ein paar Tagen sollten dann alle die Funktion haben. Dazu kommt, dass Chrome eure Ruhezeiten von Windows 10 erkennt und euch dann nicht mit Benachrichtigungen „nervt“. Wenn es Probleme bei euch geben sollte, dass ihr die Funktion auch nach Tagen noch nicht habt, empfiehlt Google der Browser einige Male komplett neu zu starten. (Nicht einfach nur Schließen sondern Beenden)

Der Beta Kevin

Ich bin der Beta Kevin, der Gründer der Homepage und Mitgründer von BetaBytes. Damals hatte ich die Vorstellung, mit YouTube berühmt zu werden, aber dies war nur so ein Jugendtraum. Dann habe ich mich hingesetzt und eine Homepage gebastelt (www.derbetakevin.com), die nach und nach aufwind bekam. Als ich mich dann mit Jerry zusammen getan habe, wurde aus “derbetakevin.com” “betabytes.net”. Weiterhin bin ich auch noch Moderator bei Radio-mXm.de und mache meine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter.

Kommentar verfassen