Netflix testet Werbung zwischen einzelnen Episoden für andere Serien

Netflix testet derzeit weltweit ein unnötiges Feature: Das Zeigen von Werbung anderer Serien zwischen einzelnen Episoden.

Dabei gibt es natürlich das Problem, dass keinerlei Positives Feedback kommt. Ist ja auch verständlich, da Netflix nie solche Werbung zeigte. Es gibt sogar vereinzelte Testopfer, die statt einer gleich mehrere Werbespots ansehen müssen, bevor sie weitersehen können.

Dies soll nicht sein, bestätigt Netflix gegenüber The Verge. Bei den Spots handle es sich um reine Tests, ob diese überhaupt beim Nutzer ankommen würden. Weiter heißt es, dass es eigentlich auch möglich sein sollte, die Werbung wegzudrücken, macht im Aktuellen Zustand wohl aber kein Eindruck.

Quellen: The Verge und Caschys Blog

Der Beta Kevin

Ich bin der Beta Kevin, der Gründer der Homepage und Mitgründer von BetaBytes. Damals hatte ich die Vorstellung, mit YouTube berühmt zu werden, aber dies war nur so ein Jugendtraum. Dann habe ich mich hingesetzt und eine Homepage gebastelt (www.derbetakevin.com), die nach und nach aufwind bekam. Als ich mich dann mit Jerry zusammen getan habe, wurde aus “derbetakevin.com” “betabytes.net”. Weiterhin bin ich auch noch Moderator bei Radio-mXm.de und mache meine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter.

Kommentar verfassen