„PewDiePie Hack“ – Chromecast User bekommen YouTube Videos zu sehen

Weltweit gibt es derzeit Nutzer, die einen Chromecast Hack erlitten haben. Dabei handelt es sich um den, wie wir sagen „PewDiePie Hack“.

Chromecast User berichten, dass sie seit 23:30 Uhr am 31.12.2018 automatisch YouTube Videos von PewDiePie zu sehen bekommen. Um 15 Uhr am 1.1.2019 soll es eine zweite derartige Welle gegeben haben. Auch bei Twitter wird fleißig gepostet darüber. Es sind wohl alle Chromecast mit aktiviertem UPnP betroffen.

Erst vor einigen Wochen wurden 50.000 Drucker gehackt und haben fleißig gedruckt, man solle T-Series deabonnieren und PewDiePie abonnieren.

Der eigentliche Hack ist aber nur ein Script, welches im Netz gerade durchläuft und die Chromecast zu YouTube schicken lässt. Einzige Lösung derzeit ist, UPnP im Router zu deaktivieren.

Der Beta Kevin

Ich bin der Beta Kevin, der Gründer der Homepage und Mitgründer von BetaBytes. Damals hatte ich die Vorstellung, mit YouTube berühmt zu werden, aber dies war nur so ein Jugendtraum. Dann habe ich mich hingesetzt und eine Homepage gebastelt (www.derbetakevin.com), die nach und nach aufwind bekam. Als ich mich dann mit Jerry zusammen getan habe, wurde aus “derbetakevin.com” “betabytes.net”. Weiterhin bin ich auch noch Moderator bei Radio-mXm.de und mache meine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter.

Kommentar verfassen