Werbung bei WhatsApp?! – Hälfte der Nutzer würde wechseln

Facebook möchte ab kommenden Jahr Werbung im WhatsApp Messenger zeigen und könnte damit die Hälfte aller Nutzer (bei ca. 1 Milliarde Nutzer also 500 Millionen) verlieren.

In einer CHIP-Umfrage erklärten 53% der Befragten, WhatsApp nicht mehr zu nutzen, würde tatsächlich Werbung kommen. Erstmals wurde im Anfang August darüber berichtet, dass Facebook ab 2019 Werbung in WhatsApp einspielen will um so Gewinne zu erzielen.

Facebook will aber erst nur Werbung in den Storys, ähnlich wie bei Snapchat zeigen. Dort wird zwischen Einzelnen Storys Werbung gezeigt, die man aber sofort wegklicken kann. Immerhin nutzen 450 Millionen Menschen täglich die WhatsApp Story-Funktion.

Ein WhatsApp-Sprecher erklärte gegenüber TechCrunch man werde die Werbung „langsam und vorsichtig“ einführen, also ist zumindest in der Anfangszeit mit mäßiger Werbung zu rechnen, was Facebook aber daraus macht, steht in den Sternen. Früher oder später dürfte es aber zunehmen, das zeigt die Story-Funktion von Instagram, trotzdem Stieg die Zahl der Nutzer seit der Werbung-Einführung um 400 Millionen Nutzer.

Quellen: CHIP-Online und TechCrunch

Der Beta Kevin

Ich bin der Beta Kevin, der Gründer der Homepage und Mitgründer von BetaBytes. Damals hatte ich die Vorstellung, mit YouTube berühmt zu werden, aber dies war nur so ein Jugendtraum. Dann habe ich mich hingesetzt und eine Homepage gebastelt (www.derbetakevin.com), die nach und nach aufwind bekam. Als ich mich dann mit Jerry zusammen getan habe, wurde aus “derbetakevin.com” “betabytes.net”. Weiterhin bin ich auch noch Moderator bei Radio-mXm.de und mache meine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter.

Kommentar verfassen