Windows 10 Insider Preview 17754.1 (RS5) veröffentlicht

Microsoft hat heute den neuen Windows 10 Insider Preview Build 17754.1 (Redstone 5 Update, 1809) im Fast Ring veröffentlicht. Sie ist nun verfügbar und kann über Windows Update (vorausgesetzt ihr seid Windows Insider) heruntergeladen werden.

Der Offizielle Name der Windows 1809 Version wird „Windows 10 Oktober 2018“ sein, wie spannend… Da wir auch kurz vor der Ziellinie ist, und sowohl das Wasserzeichen als auch die Zeitbombe nun entfernt wurden, ist man gerade bei „der Phase des Eincheckens des finalen Codes zur Vorbereitung auf die finale Freigabe“. Es wurden natürlich mal wieder nur Fehler behoben, denn neue Funktionen werden nur noch in der 1903 eingebaut, wo übrigens heute keine neue Insider kommt.

Windows 10 17754.1 als ISO

Danke an Deskmodder für die Zusammenstellung der Links für die ISO-Dateien. LINK FOLGT

Zu den Problemen…

Bekannte Fehler

  • Wenn Sie die Einstellung Erleichterter Zugriff Text vergrößern verwenden, werden Sie möglicherweise Probleme beim Ausschneiden von Texten sehen oder feststellen, dass der Text nicht überall an Größe zunimmt.
  • Die Sprachausgabe liest manchmal nicht in der App Einstellungen, wenn Sie mit den Pfeiltasten und der Tabulatortaste navigieren. Versuchen Sie, vorübergehend in den Spracherkennungsmodus umzuschalten. Und wenn Sie den Scan-Modus wieder ausschalten, liest die Sprachausgabe nun, wenn Sie mit der Tabulatortaste und der Pfeiltaste navigieren. Sie können die Sprachausgabe aber auch neu starten, um dieses Problem zu beheben.

Behobene Fehler

  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einer verminderten Zuverlässigkeit des Info-Centers bei den letzten Builds geführt hat.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem es nicht funktioniert, wenn Sie einen der Flyouts der Taskleiste (wie Netzwerk oder Volume) geöffnet haben und dann schnell versucht haben, einen anderen zu öffnen.
  • Wir haben ein Problem mit Personen mit mehreren Monitoren behoben, bei dem, wenn der Öffnungs- oder Speicherdialog zwischen den Monitoren verschoben wurde, einige Elemente unerwartet winzig werden konnten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bestimmte Apps vor kurzem abstürzten, wenn Sie den Fokus auf das In-App-Suchfeld setzten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu geführt hat, dass bestimmte Spiele, wie League of Legends, bei den letzten Builds nicht richtig gestartet und verbunden werden konnten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Anklicken von Weblinks in PWAs wie Twitter den Browser nicht geöffnet hat.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu geführt hat, dass bestimmte PWAs nicht korrekt gerendert wurden, nachdem die App suspendiert und dann wieder aufgenommen worden war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Einfügen von mehrzeiligem Text in bestimmte Websites mit Microsoft Edge unerwartete Leerzeilen zwischen den einzelnen Zeilen einfügen konnte.
  • Wir haben einen Absturz bei den letzten Builds korrigiert, bei dem der Stift in den Webnotizen von Microsoft Edge mit Tinte eingefärbt wurde.
  • Wir haben einen Absturz des Task Managers bei den letzten Builds korrigiert.
  • Wir haben ein Problem behoben, das bei Insidern mit mehreren Monitoren zum Absturz von Einstellungen führte, wenn sie in den letzten Builds verschiedene Optionen unter Anzeigeeinstellungen geändert haben.
  • Wir haben einen Absturz beim Klicken auf den Link Verifizieren auf der Seite Konteneinstellungen bei den letzten Builds korrigiert.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Inhalt der Apps & Features-Seite nicht geladen werden konnte, bis die Apps-Liste fertig war, so dass die Seite für eine Weile leer erschien.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Liste der Einstellungen für eingebaute Phrasen für den Pinyin IME leer war.
  • Wir haben ein Problem in der Sprachausgabe behoben, bei dem die Aktivierung von Microsoft Edge-Historienelementen im Scan-Modus nicht funktioniert hat.
  • Wir haben einige Verbesserungen in der Sprachauswahl vorgenommen, wenn wir in Microsoft Edge weiter vorankommen. Bitte probiere dies aus und benutze die Feedback-Hub-App, um uns über alle auftretenden Probleme zu informieren.

Quellen: Deskmodder und Windows 10 Blog

Der Beta Kevin

Ich bin der Beta Kevin, der Gründer der Homepage und Mitgründer von BetaBytes. Damals hatte ich die Vorstellung, mit YouTube berühmt zu werden, aber dies war nur so ein Jugendtraum. Dann habe ich mich hingesetzt und eine Homepage gebastelt (www.derbetakevin.com), die nach und nach aufwind bekam. Als ich mich dann mit Jerry zusammen getan habe, wurde aus “derbetakevin.com” “betabytes.net”. Weiterhin bin ich auch noch Moderator bei Radio-mXm.de und mache meine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter.

Kommentar verfassen