XBOX: Geplant ist neue Konsole ohne optisches Laufwerk

Microsoft plant eine neue XBOX-Konsole nächstes Jahr zu veröffentlichen. Statt besserer kommt aber nun weniger Hardware zum Einsatz, denn wie Thurrott berichtet, soll es bei der neuen Konsole kein klassisches optisches Laufwerk mehr geben, viel mehr möchte man auf Downloads und Streaming setzen. Ziel sei es, damit den Verkaufspreis von ca. 300 US-$ auf 200 oder weniger zu setzen.

Entfallen soll die klassische Konsole nicht, denn Microsoft wird auch ein Modell mit optischen Laufwerk zur Verfügung stellen, welches auch günstiger sein soll.

Um den Prozess der Disc losen Konsolen Zukunft zu beschleunigen, wird Microsoft ein „Disc-to-Digital“ Programm anbieten. Bei teilnehmenden Händlern sollen dann die Verbraucher ihre BluRay gegen digitale, kontogebundene Versionen eintauschen und so auf ihrer XBOX-Konsole weiter nutzen können.

Ob Microsoft mit diesem Schritt erfolgreich sein wird ist fraglich, wobei man ja schon bei der XBOX-ONE auf klassische Discs weitestgehend schon verzichten wollte.

Der Beta Kevin

Ich bin der Beta Kevin, der Gründer der Homepage und Mitgründer von BetaBytes. Damals hatte ich die Vorstellung, mit YouTube berühmt zu werden, aber dies war nur so ein Jugendtraum. Dann habe ich mich hingesetzt und eine Homepage gebastelt (www.derbetakevin.com), die nach und nach aufwind bekam. Als ich mich dann mit Jerry zusammen getan habe, wurde aus “derbetakevin.com” “betabytes.net”. Weiterhin bin ich auch noch Moderator bei Radio-mXm.de und mache meine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter.

Kommentar verfassen